ÄNDERUNGEN BEIM VERSAND IN EU-LÄNDER



Da wir weiterhin nicht auf dem gewohnten Weg nach Deutschland und in andere EU-Länder versenden können, wird der Versand ab sofort nur noch mit der Schweizer Post oder mit UPS getätigt werden. Da die Schweiz nicht an die EU angegliedert ist, fallen beim Versand in EU-Länder zusätzliche Kosten an, die direkt vom ausliefernden Logistikunternehmen berechnet werden. Hierzu zählen die Einfuhr-Umsatzsteuer, je nach Warenwert die Einfuhrzölle und die anfallenden Aufwandskosten des ausliefernden Logistikunternehmens. Diese Gebühren werden nicht von uns berechnet und fallen in jedem Fall zusätzlich zum Bestellwert an.  Von uns berechnet werden nur die anfallenden Portokosten.
Detaillierte Infos zu den Portokosten findest Du hier:  http://www.creamy-stuff.ch/bestellen/